Kontaktieren Sie uns

Steuerkanzlei Günther & Schlüter GbR

Opalstrasse 32 | 84032 Altdorf

0871 – 962360
0871 – 9623666

info@steuerberater-landshut-altdorf.de
https://steuerberater-landshut-altdorf.de

Kontaktformular

Datenschutzhinweis

11 + 7 =

Unternehmensnachfolgeberatung Altdorf bei Landshut

Steueroptimierte Unternehmensnachfolge für Unternehmer in Landshut und überregional

Sie spielen mit dem Gedanken, Ihr Unternehmen in die nächste Generation zu übergeben? Oder haben Sie vor, Ihr mühsam aufgebautes Lebenswerk zu verkaufen?
Stellen Sie sich die Frage, ob Ihr Nachfolger der Richtige und schon bereit ist, die volle Verantwortung alleine zu übernehmen, welche Vorstellungen er hat und wie können seine und Ihre Interessen miteinander verbunden werden?
Mit welchen steuerlichen Belastungen für Unternehmen und Unternehmer ist zu rechnen und wie können Steuern durch gemeinsame Gestaltungen reduziert werden?
Ist Ihre persönliche finanzielle Versorgung nach der Übergabe sichergestellt?

Arbeitsmaterial über Unternehmensnachfolge in der Steuerkanzlei in Altdorf

Dies sind nur einige von vielen Fragen, die Sie als übergebenden Unternehmer im Rahmen der Unternehmensnachfolge  sicher beschäftigen. Gerne begleiten wir Sie mit Herrn Matthias Yblagger als Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)  auf dem nicht immer leichten Weg, Ihr eigenes Unternehmen zu übergeben und gestalten zusammen mit Ihnen den Übergang so, dass insbesondere Ihre Interessen gewahrt sind, keine bösen finanziellen Überraschungen auf Sie warten und nicht zuletzt optimieren wir die Übergabe steuerlich in jeder Hinsicht. In Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner im Hause haben wir auch die Möglichkeit, eine vollumfängliche rechtliche Begleitung anzubieten.

Steueroptimierte Unternehmensnachfolge für Steuerberater

Sie sind Steuerberater und Ihre Kanzlei nimmt Sie derart in Anspruch, dass Sie keine Zeit für die Beratung einer Unternehmensnachfolge haben, bei welcher Spezialkenntnisse nötig sind?
Das immer komplexer werdende Thema der Erbschafts- und Schenkungssteuer ist Ihnen neben dem Berufsalltag zu viel?
Wenn bei Ihrer Mandantschaft Unternehmensübergaben anstehen, bieten wir Ihnen unter Abschluss einer Mandatsschutzklausel an, Sie hierbei kollegial zu unterstützen. Ob anonym im Hintergrund oder als Kooperationspartner nach außen, wir freuen uns auf eine kollegiale Zusammenarbeit.

Was bieten wir Ihnen an?

Wir bieten Ihnen folgendes an:

  • Wir ermitteln in Abstimmung mit Ihnen und/Ihrem Berater die voraussichtliche Steuerbelastung, damit Sie und Ihr Nachfolger die komplexe Situation richtig einschätzen können
  • Wir erarbeiten für Sie mögliche Konzepte und zeigen Gestaltungsmöglichkeiten auf, um die Steuerbelastung bestmöglich zu reduzieren und gleichzeitig die Versorgung des Übergebers sicherzustellen

Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten

Um Ihnen ein Bild über mögliche Steuergestaltungen zu vermitteln, zeigen wir Ihnen gerne einige Beispiele auf:

  • Grundstücksübertragungen unter Nießbrauchvorbehalt
  • Mehrfache Nutzung der persönlichen Freibeträge alle 10 Jahre unter nahen Angehörigen
  • Umwandlung von Unternehmensstrukturen (z.B. Abspaltung, Verschmelzung), um bessere Voraussetzungen für eine Übertragung auf mehrere Familienmitglieder zu ermöglichen
  • Kettenschenkungen insbesondere um die Freibeträge zwischen Eltern und Kindern besser auszunutzen
  • Nutzung der Güterstandsschaukel (Beendigung des gesetzlichen Güterstands der Zugewinngemeinschaft) zur besseren Übertragung von Vermögenswerten unter nahen Angehörigen
  • Steuerfreie Übertragung des Familienheims
  • Generationensprung (Übertragung auf Enkelkinder)
  • Schaffung von Teileigentum bei Mehrfamilienhäusern zur besseren Steuerung der Übergabe auf einzelne Personen
  • Parzellierung von Grundstücken (Grundstücksteilung) zur Optimierung der Übergabe
  • Kombination von Schenkungen und Verkauf Ihrer Firmenanteile zur optimalen Übergabe (Nutzung von Steuerfreibeträgen und Begünstigung durch gesonderten Steuersatz bei Betriebsverkauf)
  • Adoption des potentiellen Übernehmers
  • Präventive Verminderung der Verwaltungsvermögensquote, um Verschonungsabschläge maximal nutzen zu können

Zusätzliches Leistungsspektrum

Neben der reinen steuerlichen Gestaltung stehen wir Ihnen zur Seite und begleiten Sie gerne bei Verhandlungen mit Banken, optimieren mit unseren Kooperationspartnern die zivilrechtliche Gestaltung (z.B. durch die Erstellung von Testamenten, Adoption nicht Verwandter potentieller Nachfolger usw.) und nehmen uns individuell Zeit um Ihren Betrieb besser kennenzulernen z.B. durch Betriebsbesichtigungen und die betriebswirtschaftliche Analyse Ihres Unternehmens.

Erarbeiten Sie ein gemeines Konzept mit uns. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

Ihr Ansprechpartner in unserer Kanzlei

Steuerberater und Dipl.-Wirtschaftsjurist Matthias Yblagger, Gesellschafter und Experte über Unternehmensnachfolgeberatung in der Steuerkanzlei Günther & Schlüter GbR in Altdorf

Matthias Yblagger

Steuerberater

Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH)

Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.)

  • Affinität für das Steuerrecht bereits im Studium erkannt und durch die zusätzlichen Erfahrungen bei Unternehmensübergaben zum Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.) weiterentwickelt

Unser Kooperationspartner im Haus

Rechtsanwalt Simon Geyer, Kooperationspartner der Steuerkanzlei Günther & Schlüter GbR in Altdorf

Simon Geyer

Rechtsanwalt

GSG – Geyer Schlüter Günther GbR
Opalstraße 32, 84032 Altdorf
www.gsg-recht-steuern.de

Adresse eingeben